Software-Nutzer

Wie kann ich meine Software Authentifizieren/Zertifizieren?

Vor der Übertragung von Objekten mit Ihrer Software müssen Sie diese authentifizieren/zertifizieren.

Automatische Authentifizierung durch Software:

RestAPI-Unterstützung
Verfügt Ihre Software über eine RestAPI-Unterstützung, erfolgt die Authentifizierung automatisch. Hinterlegen Sie in Ihrer Software einfach Ihren ImmobilienScout24-Benutzernamen und Ihr Passwort.

Andere Übertragungsmöglichkeiten werden nicht unterstützt.

Wo und wie?
Informationen zur Hinterlegung der Zugangsdaten finden Sie im Handbuch Ihrer Software oder erhalten Sie direkt von Ihrem Softwareanbieter.

Hinweis:

Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Authentifizierung/Zertifizierung Ihrer Software an Ihren Softwareanbieter.
Hilfestellung zur Authentifizieren/Zertifizieren über FlowFact finden Sie HIER
Hilfestellung zur Authentifizieren/Zertifizieren über OnOffice finden Sie HIER

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

ERROR_AUTHENTICATION_REQUIRED
Einstellen der Kontaktperson mit personenNr xxxx_xxxxx: Fehler von Is24.de: [An error occured. Reference number: xxxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxxxxxxxx]

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung, dass Sie sich erneut authentifizieren/zertifizieren müssen.

Ursachen:

Passwortänderung:
Haben Sie Ihr Passwort auf ImmobilienScout24 geändert, müssen Sie Ihre Software erneut authentifizieren.

Gesperrtes Konto:
Wurde Ihr Kundenkonto gesperrt, wird die Verknüpfung zur Schnittstelle zurückgesetzt und Sie müssen die Software erneut authentifizieren.

Lösung:

Neue Authentifizierung/Zertifizierung durchführen:
Führen Sie in Ihrer Software eine neue Authentifizierung/Zertifizierung durch, um einen neuen Token zu erzeugen.

Benutzername und Passwort eingeben:
In der Regel reicht es aus, Ihren Benutzernamen und Ihr neues Passwort einzugeben.

Hilfe vom Softwareanbieter:
Wo und wie Sie die erneute Authentifizierung/Zertifizierung in Ihrer Software auslösen, erfahren Sie direkt bei Ihrem Softwareanbieter.

Hinweis:

OnOffice:
Bei OnOffice wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
"Folgender Fehler ist aufgetreten: Einstellen der Kontaktperson mit personenNr xxxx__xxxxxxx: Fehler von ImmoScout24 – Die Nr. 1 für Immobilien : [An error occured. Reference number: xxxxx-xxxxxx-xxxxx-xxxx-xxxxxx] Bei Fragen zur Fehlermeldung wenden Sie sich bitte an den Immobilienscout24-Support."

Weitere Informationen:
Hilfestellung zur Authentifizieren/Zertifizieren über FlowFact finden Sie HIER
Hilfestellung zur Authentifizieren/Zertifizieren über OnOffice finden Sie HIER

Bei weiteren Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Fehlermeldung oder zur erneuten Authentifizierung/Zertifizierung an Ihren Softwareanbieter.
---
Zusätzliche Informationen:
Warum ist eine erneute Authentifizierung/Zertifizierung erforderlich?
Die Authentifizierung/Zertifizierung stellt sicher, dass nur berechtigte Personen Zugriff auf die ImmobilienScout24-APIs haben. Wenn Sie Ihr Passwort ändern oder Ihr Konto gesperrt wird, wird die Authentifizierung/Zertifizierung ungültig und Sie müssen sich erneut authentifizieren.

Was passiert, wenn ich die erneute Authentifizierung/Zertifizierung nicht durchführe?
Wenn Sie die erneute Authentifizierung/Zertifizierung nicht durchführen, können Sie keine Objekte mehr über die ImmobilienScout24-APIs übertragen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

RealEstate already exists for external id

Problem:
Sie versuchen, ein neues Angebot mit einer Objektnummer zu übertragen, die bereits online existiert.

Ursache:
Jede Objektnummer muss eindeutig sein. Wenn Sie versuchen, ein neues Angebot mit einer bereits vorhandenen Objektnummer zu übertragen, wird die Übertragung mit der Fehlermeldung "RealEstate already exists for external id" abgebrochen.

Lösung:
Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben:

Angebot online löschen:
Löschen Sie das Angebot mit der gleichen Objektnummer auf der Online-Plattform. Sollten Sie Ihr Angebot nicht unter den aktiven Angeboten finden, schauen Sie bitte auch unter den deaktivierten Angeboten nach.

Objektnummer ändern:
Ändern Sie die Objektnummer im Angebot, bevor Sie es erneut übertragen.

Tipp:
Um Fehler bei der Übertragung zu vermeiden, sollten Sie vor der Übertragung immer die Objektnummern Ihrer Angebote überprüfen.

Hinweis:
Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Fehlermeldung oder zur Übertragung Ihrer Angebote an Ihren Softwareanbieter.
---
Zusätzliche Informationen:
Warum ist die Objektnummer eindeutig?
Die Objektnummer dient als eindeutige Kennung für jedes Angebot. So kann sichergestellt werden, dass jedes Angebot korrekt zugeordnet und verwaltet werden kann.

Was passiert, wenn ich die Objektnummer nicht ändere?
Wenn Sie die Objektnummer nicht ändern, wird die Übertragung des Angebots weiterhin mit der Fehlermeldung "RealEstate already exists for external id" abgebrochen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

LENGTH_EXCEEDED (i.e. descriptionNote)

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung, dass Sie zu viele Zeichen verwendet haben.

Ursache:
Die Länge des Textes ist begrenzt. Wenn Sie mehr Zeichen verwenden als zulässig, wird die Übertragung mit der Fehlermeldung "Zu viele Zeichen" abgebrochen.

Lösung:
Kürzen Sie den Text, um die Fehlermeldung zu beheben. Achten Sie dabei darauf, keine Sonderzeichen zu verwenden, da diese mehr Zeichen einnehmen können als Standardzeichen.

Tipp:
Verwenden Sie Abkürzungen:
Verwenden Sie anstelle von ausgeschriebenen Wörtern Abkürzungen, um Platz zu sparen.

Entfernen Sie unnötige Informationen:
Entfernen Sie Informationen aus dem Text, die nicht unbedingt notwendig sind.

Weitere Informationen:
Es gibt unterschiedliche Beschränkungen bei verschiedenen Feldern.
- Bei der Überschrift sind nicht mehr als 100 Zeichen erlaubt.
- Bei den Bildtiteln sind nicht mehr als 30 Zeichen erlaubt.
- Objektbeschriebung, Objektbeschreibung, Lage und Sonstige Angaben bieten Platz für 3999 bytes.

Hinweis Sonderzeichen:
Sonderzeichen wie das Quadratmeter-Zeichen ("m²") können mehr als ein Zeichen belegen. Achten Sie daher auf die Verwendung von Standardzeichen, um die Länge Ihres Textes zu reduzieren.

Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Fehlermeldung oder zur Übertragung Ihrer Angebote an Ihren Softwareanbieter.
---
Zusätzliche Informationen:
Warum gibt es eine Begrenzung der Zeichenanzahl?
Die Begrenzung der Zeichenanzahl dient dazu, die Übertragungsgeschwindigkeit und -stabilität zu gewährleisten.

Was passiert, wenn ich den Text nicht kürze?
Wenn Sie den Text nicht kürzen, wird die Übertragung des Angebots weiterhin mit der Fehlermeldung "Zu viele Zeichen" abgebrochen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Woher bekomme ich die FTP Daten für die Datenübermittelung

Hinweis:
Eine Datenübertragung per FTP wird nicht angeboten. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich über unsere RestAPI-Schnittstelle.

Voraussetzung:
RestAPI-Unterstützung:
Ihre Software muss die RestAPI-Schnittstelle unterstützen, um Daten mit ImmobilienScout24 auszutauschen.

Einrichtung der RestAPI Schnittstelle:
Login und Datenübertragung:
Die Kennwörter für die Datenübertragung via RestAPI sind identisch mit den Kennwörtern, die Sie für die Anmeldung in Ihrem Kundenkonto auf der ImmobilienScout24-Website verwenden.

Konfiguration:
Softwarehersteller:
Informationen zur Unterstützung der RestAPI-Schnittstelle und zur Einrichtung in Ihrer Software erhalten Sie direkt bei Ihrem Softwarehersteller.

Weitere Informationen:
Hinweis:
Keine FTP-Unterstützung:
Die Nutzung von FTP für die Datenübertragung ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Vorteile der RestAPI:
Die RestAPI bietet eine moderne und sichere Möglichkeit zur Datenübertragung.

Support durch Softwarehersteller:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Einrichtung der RestAPI in Ihrer Software an Ihren Softwarehersteller.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

ERROR_WEB_UTIL_INVALID_HTML_CHARACTERS_NEXT

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "ERROR_WEB_UTIL_INVALID_HTML_CHARACTERS_NEXT".

Ursache:
Die Fehlermeldung bedeutet, dass Sie in einem der Freitextfelder Ihres Angebots Spitzklammern ("<" oder/und ">") verwendet haben. Diese Zeichen sind auf unseren Seiten nicht zulässig.

Lösung:
Überprüfen Sie Ihren Text und entfernen Sie alle Spitzklammern. Starten Sie danach eine erneute Übertragung des Objekts.

Tipp:
Achten Sie generell darauf, in Ihren Freitexten keine Sonderzeichen zu verwenden, da diese zu Übertragungsfehlern führen können.

Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Übertragung Ihrer Angebote an Ihren Softwareanbieter.
---
Zusätzliche Informationen:
Warum sind Spitzklammern nicht zulässig?
Spitzklammern werden in HTML verwendet, um Code zu kennzeichnen. Da unsere Seiten keine HTML-Codes ausführen, können diese Zeichen zu Fehlern führen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

It is not allowed to change the real estate type

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "It is not allowed to change the real estate type".

Ursache:
Die Fehlermeldung bedeutet, dass das Angebot, welches Sie übertragen möchten, bereits online existiert, allerdings in einer anderen Rubrik als bei der aktuellen Übertragung ausgewählt wurde.

Lösung:
Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben:

Angebot online löschen:
Löschen Sie das Angebot mit der gleichen Objektnummer auf der Online-Plattform und übertragen Sie es anschließend in der gewünschten Rubrik erneut. Finden Sie das Objekt nicht unter den veröffentlichten Angeboten, schauen Sie auch unter den deaktivierten Angeboten in Ihrem Account.

Objektnummer ändern:
Ändern Sie die Objektnummer des Angebots und übertragen Sie es dann in der gewünschten Rubrik.

Hinweis:
Verknüpfung der Objektnummer:
Die Objektnummer dient als eindeutige Kennung für jedes Angebot. Wenn Sie die Objektnummer ändern, wird das Angebot online als neues Angebot angelegt.

Löschung des Angebots:
Wenn Sie das Angebot online löschen, wird es auch aus der Datenbank von ImmobilienScout24 gelöscht.

Weitere Informationen:
Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Fehlermeldung oder zur Übertragung Ihrer Angebote an Ihren Softwareanbieter.
---
Zusätzliche Informationen:
Warum ist es nicht möglich, die Rubrik zu ändern?
Um die Zuordnung der Angebote zu den richtigen Rubriken zu gewährleisten, ist es nicht möglich, die Rubrik eines bestehenden Angebots zu ändern.

Welche Vorteile hat die eindeutige Objektnummer?
Die eindeutige Objektnummer ermöglicht eine effiziente Verwaltung und Zuordnung der Angebote.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

MESSAGE: No contingent available
Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "MESSAGE: No contingent available".

Ursache:
Die Fehlermeldung bedeutet, dass in Ihrem Kundenkonto kein Kontingent für die automatische Veröffentlichung von Anzeigen vorhanden ist.

Lösung:
Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben:

Kontingent aufladen:
Laden Sie in Ihrem Kundenkonto ein neues Kontingent für die automatische Anzeigenveröffentlichung auf. Wenden Sie sich bei Rückfragen gerne an Ihren Kundenberater. Oder nutzen Sie das Kontaktformular auf Seite "Unsere Produktwelten".

Einzelanzeigenbuchung:
Veröffentlichen Sie die Anzeige manuell über die Einzelanzeigenbuchung in Ihrem Kundenkonto.

Hinweis:
Deaktivierte Objekte:
Die Anzeige wurde im Kundenkonto unter den deaktivierten Objekten gespeichert. Sie können die Anzeige dort jederzeit wieder aktivieren oder manuell veröffentlichen.

Kontingentverwaltung:
Informationen zur Verwaltung Ihres Kontingents finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Kundenkonto.

Weitere Informationen:
Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrem Anzeigenkontingent oder zur manuellen Veröffentlichung von Anzeigen an den ImmobilienScout24-Support.
---
Zusätzliche Informationen:
Warum ist ein Kontingent erforderlich?
Kontingente helfen, die Anzahl der gleichzeitig veröffentlichten Anzeigen zu begrenzen und die Serverkapazitäten zu gewährleisten.

Welche Vorteile hat die automatische Anzeigenveröffentlichung?
Die automatische Anzeigenveröffentlichung spart Zeit und Mühe, da Sie Ihre Anzeigen nicht manuell veröffentlichen müssen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

No authorization to access resource [user::[Benutzername]]

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "No authorization to access resource [user::[Benutzername]".

Ursache:
Die Fehlermeldung bedeutet, dass der verwendete Benutzername keine Erlaubnis hat auf die API zuzugreifen. Also Objekte zu übertragen oder abzurufen.

Lösung:

Überprüfen Sie Ihre Angaben:
Benutzername:
Stellen Sie sicher, dass Sie den Benutzernamen Ihres gewerblichen Kundenkontos verwenden. Achten Sie auf die korrekte Groß- und Kleinschreibung.

Passwort:
Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Passwort für Ihr gewerbliches Kundenkonto eingegeben haben. Achten Sie auf die korrekte Schreibweise Ihres Passworts.

Weitere Informationen:
Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Anmeldung in Ihr Kundenkonto an den ImmobilienScout24-Support.
Haben Sie noch kein gewerblichen Kundenkonto wenden Sie sich gerne an einen Kundenbetreuer über das Kontaktformular auf Seite "Unsere Produktwelten".
---
Zusätzliche Informationen:
Wie erhalte ich ein gewerbliches Kundenkonto?
Sie können ein gewerbliches Kundenkonto auf der ImmobilienScout24-Website beantragen. Nutzen Sie dafür das Kontaktformular auf Seite "Unsere Produktwelten".

Welche Vorteile hat ein gewerbliches Kundenkonto?
Gewerbliche Kundenkonten bieten verschiedene Vorteile, z.B. die Möglichkeit, mehrere Objekte gleichzeitig zu verwalten und die Reichweite der Angebote zu erhöhen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

"RealEstate already exists for external id"

Problem
Sie versuchen, ein neues Angebot mit einer Objektnummer zu übertragen, die bereits online existiert.

Lösung:
Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben:

Angebot online löschen:
Löschen Sie das Angebot mit der gleichen Objektnummer auf der Online-Plattform. Finden Sie das Angebot nicht unter den veröffentlichten Angeboten, schauen Sie auch unter die deaktivierten Angebote.

Objektnummer ändern:
Ändern Sie die Objektnummer im Angebot, bevor Sie es erneut übertragen.

Warum passiert das?
Jede Objektnummer muss eindeutig sein. Wenn Sie versuchen, ein neues Angebot mit einer bereits vorhandenen Objektnummer zu übertragen, wird die Übertragung mit der Fehlermeldung "RealEstate already exists for external id" abgebrochen.

Tipp:
Um Fehler bei der Übertragung zu vermeiden, sollten Sie vor der Übertragung immer die Objektnummern Ihrer Angebote überprüfen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

"The real estate's coordinate could not be resolved. Please enter a valid coordinate"

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "The real estate's coordinate could not be resolved. Please enter a valid coordinate.".

Ursache:
Die Fehlermeldung bedeutet, dass Sie zusätzlich zu den Objektadressdaten auch Geokoordinaten (Latitude/Longitude) gesendet haben. Diese Daten enthalten jedoch einen Fehler bzw. sind ungültig.

Mögliche Fehlerquellen:
Falsches Format:
Die Koordinaten wurden im falschen Format übertragen.

Ungültige Werte:
Die Koordinaten enthalten ungültige Werte, z.B. 0 für Latitude und Longitude.

Tippfehler:
Es liegt ein Tippfehler in den Koordinaten vor.

Lösung:
Wenden Sie sich an Ihren Softwarehersteller, um zu erfahren, wie Sie den Fehler in Ihrer Software beheben oder die Geokoordinaten entfernen können.

Mögliche Vorgehensweisen:
Korrektur der Koordinaten:
Aktualisieren Sie die Koordinaten in Ihrer Software mit den korrekten Werten.

Entfernen der Koordinaten:
Entfernen Sie die Geokoordinaten aus Ihrer Software, falls diese nicht zwingend erforderlich sind.

Hinweis:
Optionale Angabe:
Die Angabe von Geokoordinaten ist optional. Sie können Ihre Angebote auch ohne Geokoordinaten veröffentlichen.

Zusätzliche Informationen:
Wie finde ich die richtigen Geokoordinaten?
Sie können die Geokoordinaten Ihres Objekts mithilfe von Online-Kartendiensten oder GPS-Geräten ermitteln.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

"Value '0' is not facet-valid with respect to minInclusive '1000' for type '#AnonType_lastRefurbishmentLivingInformation"

Problem:
Im Feld "Letzte Modernisierung" wurde ein ungültiger Wert angegeben.

Lösung:
Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben:

Gültiges Datum eingeben:
Geben Sie im Feld "Letzte Modernisierung" ein gültiges Jahresdatum zwischen 1000 und 9999 ein.

Feld leer lassen:
Möchten Sie kein Jahresdatum angeben, lassen Sie das Feld einfach leer.

Warum passiert das?
Das Feld "Letzte Modernisierung" erwartet einen Wert im Format "JJJJ". Der Wert "0" ist ungültig und wird daher mit der Fehlermeldung "Value '0' is not facet-valid with respect to minInclusive '1000' for type '#AnonType_lastRefurbishmentLivingInformation" abgelehnt.

Tipp:
Um Fehler bei der Übertragung zu vermeiden, geben Sie im Feld "Letzte Modernisierung" entweder ein gültiges Jahresdatum zwischen 1000 und 9999 ein oder lassen Sie das Feld leer.

Hinweis:
Falls Sie das Feld leer gelassen haben und die Fehlermeldung trotzdem angezeigt wird, wenden Sie sich bitte an Ihren Softwareanbieter. In diesem Fall liegt ein Fehler in der Software vor, der vom Anbieter behoben werden muss.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

"Was not able to find is24EstateType for name: null"

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "Was not able to find is24EstateType for name: null".

Ursache:
Die Fehlermeldung bedeutet, dass Sie in Ihrer Übertragungssoftware keine Rubrik für die Anzeige ausgewählt haben.

Lösung:
Wählen Sie in Ihrer Software die passende Rubrik für Ihr Angebot aus.

Hinweis:
Pflichtfeld:
Die Auswahl einer Rubrik ist ein Pflichtfeld. Ohne die Auswahl einer Rubrik kann die Anzeige nicht übertragen werden.

Zuordnung der Rubriken:
Achten Sie darauf, dass die gewählte Rubrik zu Ihrem Angebot passt.

Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Auswahl der Rubrik oder zur Fehlermeldung an Ihren Softwarehersteller.
---
Zusätzliche Informationen:
Welche Rubriken gibt es?
Es gibt verschiedene Rubriken für verschiedene Arten von Immobilien, z.B. Wohnungen, Häuser, Grundstücke und Gewerbeimmobilien.

Wie finde ich die richtige Rubrik?
Die richtige Rubrik finden Sie, indem Sie die Art Ihres Angebots und die gewünschte Zielgruppe berücksichtigen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

"user [Benutzername] should be realtor"

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "user [Benutzername] should be realtor".

Ursache:
Die Fehlermeldung bedeutet, dass Sie versuchen, Ihre Angebote in ein Privatkundenkonto zu übertragen. Dies ist jedoch nicht möglich, da die Übertragung von Angeboten nur mit einem gewerblichen Kundenkonto möglich ist.

Lösung:
Überprüfen Sie Ihre Angaben
Benutzername:
Stellen Sie sicher, dass Sie den Benutzernamen Ihres gewerblichen Kundenkontos verwenden.

Passwort:
Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Passwort für Ihr gewerbliches Kundenkonto eingegeben haben.
Verwenden Sie ausschließlich Zugangsdaten eines gewerblichen Kundenkontos.

Anmeldung:
Melden Sie sich auf der ImmobilienScout24-Website mit Ihrem gewerblichen Kundenkonto an.

Übertragung:
Starten Sie die Datenübertragung aus Ihrem gewerblichen Kundenkonto.

Hinweis:
Zugang für gewerbliche Kunden:
Gewerbliche Kunden erhalten einen gesonderten Zugang für die Übertragung von Angeboten.

Vorteile eines gewerblichen Kundenkontos:
Gewerbliche Kundenkonten bieten zusätzliche Funktionen und Vorteile, z.B. die Möglichkeit, mehrere Benutzer anzulegen und die Angebotsverwaltung zu delegieren.

Weitere Informationen:
Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Anmeldung in Ihr Kundenkonto an den ImmobilienScout24-Support.
---
Zusätzliche Informationen:
Wie erhalte ich ein gewerbliches Kundenkonto?
Sie können ein gewerbliches Kundenkonto auf der ImmobilienScout24-Website beantragen. Nutzen Sie dafür das Kontaktformular auf Seite "Unsere Produktwelten".

Welche Vorteile hat ein gewerbliches Kundenkonto?
Gewerbliche Kundenkonten bieten verschiedene Vorteile, z.B. die Möglichkeit, mehrere Objekte gleichzeitig zu verwalten und die Reichweite der Angebote zu erhöhen.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Fehlermeldung beim Import: Immobilientyp im Ausland nicht unterstützt

Ursache:
Der von Ihnen gewählte Immobilientyp wird für Auslandsimmobilien derzeit nicht unterstützt.

Unterstützte Immobilientypen:
Wohnung Kauf
Haus Kauf
Wohnung Miete
Haus Miete
Grundstück Kauf
Grundstück Gewerbe

Lösung:
Wählen Sie einen unterstützten Immobilientyp: Überprüfen Sie den Immobilientyp, den Sie importieren möchten, und wählen Sie einen der oben genannten unterstützten Typen aus.

Passen Sie die Daten an: Stellen Sie sicher, dass alle Daten in der Importdatei korrekt sind und dem gewählten Immobilientyp entsprechen.

Versuchen Sie den Import erneut:
Nachdem Sie den Immobilientyp und die Daten angepasst haben, versuchen Sie den Import erneut.

Weitere Informationen:
Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Auswahl der Immobilientypen an Ihren Softwarehersteller.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Fehlermeldung: Verknüpfung mit einem Team-Nutzerkonto nicht möglich

Problem:
Sie versuchen, Daten mit den Zugangsdaten eines Teamaccounts zu übertragen. Dies ist leider nicht möglich.

Lösung:
Bitte verwenden Sie für die Übertragung die Zugangsdaten Ihres Hauptaccounts. Die Übertragung über die API-Schnittstelle ist ausschließlich mit diesen möglich.

Warum ist das so?
Teamaccounts haben eingeschränkte Berechtigungen und können keine Daten über die API-Schnittstelle übertragen. Nur Ihr Hauptaccount verfügt über die notwendigen Berechtigungen.

Weitere Informationen:
Bei Fragen:
Wenden Sie sich bei Fragen zur Anmeldung in Ihr Kundenkonto an den ImmobilienScout24-Support.
Möchten Sie die Kennwörter zu Ihrem gewerblichen Account noch einmal zugesendet bekommen, so können Sie diese über den Link "Passwort vergessen" auf der Anmeldeseite anfordern.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Fehlermeldung: Überschrift zu lang

Problem:
Die von Ihnen übermittelte Überschrift überschreitet leider die zulässige Länge von 100 Zeichen.

Fehlermeldung:
MESSAGE: Could not unmarshal to [class de.is24.offer.realestates.webservice.xml.RealEstateVO]: cvc-maxLength-valid: Value ‘Text der Überschrift’ with length = ‘101’ is not facet-valid with respect to maxLength ‘100’ for type ‘#AnonType_titleAbstractRealEstateForList’

Lösung:

  • Kürzen Sie die Überschrift auf maximal 100 Zeichen.
  • Vermeiden Sie dabei unnötige Leerzeichen und Sonderzeichen.
  • Starten Sie die Übertragung erneut, nachdem Sie die Überschrift gekürzt haben.

Hinweis:
  • Eine prägnante und informative Überschrift ist wichtig, um die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer zu erregen.
  • Halten Sie sich daher an die Zeichenbeschränkung, um die Lesbarkeit und Effektivität Ihrer Angebote zu gewährleisten.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Fehlermeldung: One of '{flatShareSize}' is expect

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "One of '{flatShareSize}' is expect"

Ursache:
Die Fehlermeldung "One of '{flatShareSize}' is expect" besagt, dass keine WG-Größe geliefert wurde. Dabei handelt es sich jedoch um eine Pflichtangabe.

Lösung:
Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie die WG-Größe in Ihrer Software hinterlegen. Leider können wir Ihnen an dieser Stelle keinen konkreten Lösungsweg aufzeigen, da dies von Ihrer individuellen Software abhängt.

Empfehlung:
Wenden Sie sich bitte an Ihren Softwarehersteller, um Unterstützung bei der Hinterlegung der WG-Größe zu erhalten. Der Hersteller kann Ihnen die notwendigen Schritte und Einstellungen erläutern.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Fehlermeldung: "Es ist ein Fehler aufgetreten"

Problem:
Sie erhalten die Fehlermeldung "Es ist ein Fehler aufgetreten"

Ursache:
Leider ist bei der Übertragung Ihrer Daten ein Fehler aufgetreten. Die genaue Ursache des Fehlers können wir Ihnen an dieser Stelle leider nicht nennen.
Um weiterzuhelfen, bitten wir Sie, sich mit Ihrem Softwareanbieter in Verbindung zu setzen. Dieser kann Ihnen die genaue Fehlermeldung und die notwendigen Schritte zur Lösung des Problems erläutern.

So geht's weiter:

  • Kontaktieren Sie Ihren Softwareanbieter.
  • Beschreiben Sie den Fehler und die angezeigte Fehlermeldung.
  • Der Softwareanbieter kann Ihnen die Ursache des Fehlers nennen und Ihnen mit der Lösung weiterhelfen.

Wir bitten Sie zu entschuldigen, dass wir Ihnen an dieser Stelle nicht weiterhelfen können.

Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Bilderreihenfolge stimmt nicht

Problem:
Die Bilderreihenfolge stimmt nicht mit der in der Software überein.

Ursache:
Bei der Übertragung wird von der Übertragungssoftware eine andere Bilderreihenfolge geliefert. ImmobilienScout24 ist an dieser Stelle nur der Datenempfänger und stellt die Reihenfolge der Bilder so dar, wie diese von der Software bei der Übertragung vorgegeben wird.

Lösung:
Setzen Sie sich mit Ihrem Softwareanbieter in Verbindung, um zu klären, wie die Bilderreihenfolge für die Übertragung angepasst bzw. nachträglich geändert werden kann.
Wir bitten Sie zu entschuldigen, dass wir Ihnen an dieser Stelle nicht weiterhelfen können.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Fehlermeldung beim Bildtitel

Problem:
Sie haben die Fehlermeldung "MESSAGE: title : real estate photographer real estate : LENGTH_EXCEEDED" erhalten.

Ursache:
Bildtitel können in diesem System nur maximal 30 Zeichen lang sein. Ihr aktueller Titel überschreitet diese Grenze.

Lösung:

  • Prüfen Sie die Bildtitel: Öffnen Sie die betroffenen Bilder und überprüfen Sie deren Titel.
  • Titel kürzen: Kürzen Sie die Titel auf maximal 30 Zeichen. Achten Sie dabei darauf, die wichtigsten Informationen beizubehalten.
  • Versuchen Sie erneut zu übertragen: Nachdem Sie die Titel gekürzt haben, versuchen Sie die Bilder erneut zu übertragen.Der Softwareanbieter kann Ihnen die Ursache des Fehlers nennen und Ihnen mit der Lösung weiterhelfen.

Tipps:
  • Entfernen Sie unnötige Wörter wie "Foto", "Bild" oder "Immobilie" aus dem Titel.
  • Verwenden Sie Abkürzungen, sofern dies sinnvoll ist.
  • Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten beschreibenden Elemente des Bildes.
Sollte das Problem weiterhin bestehen:
Falls Sie die Titel gekürzt haben und die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, wenden Sie sich an den Kundensupport Ihres Softwareherstellers.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Fehlermeldung beim Feld "Wohnfläche"

Problem:
Sie haben die Fehlermeldung "MESSAGE: livingSpace : null : MANDATORY_FIELD_EMPTY" erhalten.

Ursache:
Diese Fehlermeldung besagt, dass die Wohnfläche (livingSpace) in Ihren Objektdetails fehlt.
Das Feld "Wohnfläche" ist ein Pflichtfeld und darf nicht leer bleiben (null) oder den Wert "0" haben.

Lösung:

  • Prüfen Sie die Objektdetails: Öffnen Sie das betroffene Objekt und überprüfen Sie den Wert der Wohnfläche.
  • Wohnfläche angeben: Tragen Sie die korrekte Wohnfläche des Objekts in das Feld "Wohnfläche" ein.
  • Versuchen Sie erneut zu übertragen: Nachdem Sie die Wohnfläche eingetragen haben, versuchen Sie das Objekt erneut zu übertragen.

Sollte das Problem weiterhin bestehen:
Falls Sie die Titel gekürzt haben und die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, wenden Sie sich an den Kundensupport Ihres Softwareherstellers.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!

Fehlermeldung im Feld "Letzte Modernisierung"

Problem:
Sie haben die Fehlermeldung "Value '0' is not facet-valid with respect to minInclusive '1000' for type '#AnonType_lastRefurbishmentLivingInformation" erhalten.

Ursache:
Sie haben im Feld "Letzte Modernisierung" den Wert "0" angegeben.
Im Feld "Letzte Modernisierung" wird eine Jahreszahl zwischen 1000 und 9999 erwartet. Die Angabe "0" ist nicht zulässig.

Lösung:

  • Öffnen Sie die Objektdetails: Rufen Sie die Seite mit den Details des betroffenen Objekts auf.
  • Korrigieren Sie die Angabe: Ändern Sie den Wert im Feld "Letzte Modernisierung" auf eine gültige Jahreszahl zwischen 1000 und 9999.
  • Speichern Sie die Änderungen: Speichern Sie die geänderten Objektdetails.
  • Starten Sie eine erneute Übertragung: Versuchen Sie erneut, das Objekt zu zu übertragen
Hinweis:
Die Angabe der letzten Modernisierung ist in vielen Fällen optional.

Sollte das Problem weiterhin bestehen:
Falls Sie eine gültige Jahreszahl im Feld "Letzte Modernisierung" angegeben haben und die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, wenden Sie sich an den Kundensupport Ihres Softwareherstellers.

Wir hoffen, diese Informationen helfen Ihnen bei der Behebung des Fehlers.
Wir sind an Ihrem feedback interessiert!