Skip to content

Nutzungsbedingungen

für die Anwendungsprogrammierschnittstelle der Immobilien Scout GmbH
Immobilien Scout GmbH, Invalidenstraße 65, 10557 Berlin.
(im Folgenden ImmoScout24 genannt).

Die Nutzer:innen der ImmoScout24-Anwendungsprogrammierschnittstelle werden im Folgenden Lizenznehmer:innen genannt.
Stand: 01.06.2021
In diesen Nutzungsbedingungen werden die erlaubten Möglichkeiten der Nutzung von Daten über eine bestimmte Anwendungsprogrammierschnittstelle (im Folgenden “API” genannt) durch die Lizenznehmer:innen von ImmoScout24 festgelegt. Soweit für die Lizenznehmer:innen in bestimmten Nutzungsfällen Unklarheiten bestehen, sind sie verpflichtet bei ImmoScout24 eine Erlaubnis einzuholen. Für diese Nutzungsbedingungen gilt die Definitionsliste in der Anlage.

1. Geltungsbereich

  1. ImmoScout24 stellt den Lizenznehmer:innen im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen eine einfache Lizenz zur Nutzung von Daten aus der ImmoScout24-Datenbank über eine von ImmoScout24 benannte Anwendungsprogrammierschnittstelle, die API, zur Verfügung. Diese Nutzungsbedingungen gelten auch für alle weiteren API-Webservices von ImmoScout24.
  2. Durch das Benutzen der API von ImmoScout24 erklären sich die Lizenznehmer:innen mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.
  3. Die Nutzungsbedingungen gelten auch dann, wenn bei der Nutzung von weiteren API-Seiten und Diensten von ImmoScout24 sowie von weiteren und neuen Nutzungsmöglichkeiten in der API nach der ersten Nutzung bzw. Registrierung nicht noch einmal ausdrücklich auf die Geltung dieser Bedingungen hingewiesen wird.

2. Lizenzbedingungen

  1. Voraussetzung für die Nutzung der API ist der Abschluss eines Nutzungsvertrages. Dieser kommt zustande, indem sich die Lizenznehmer:innen als Nutzer:in registrieren (Angebot) und ImmoScout24 den Zugang zum registrierten Bereich zulässt (Annahme des Angebotes). ImmoScout24 ist in der Entscheidung der Annahme des Angebots frei und kann eine Registrierung ohne Angabe von Gründen jederzeit ablehnen.
  2. Den Lizenznehmer:innen werden nur die in diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich genannten Nutzungsrechte eingeräumt. Nicht übertragen werden alle gewerblichen Schutz- und Urheberrechte an den ImmoScout24-Daten und an den ImmoScout24-Marken.
  3. Die Lizenznehmer:innen haben die Zugangsdaten vertraulich zu behandeln. Es ist ihnen untersagt, die Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben oder diesen einen Zugang zu den Zugangsdaten zu gewähren.
  4. Die Lizenznehmer:innen sind verpflichtet, die Daten, die sie nach den Bestimmungen des Nutzungsvertrages über die Software der Lizenznehmer:innen Endkund:innen zugänglich machen dürfen, als solche von ImmoScout24 deutlich kenntlich zu machen. Zu diesem Zweck haben sie ImmoScout24 als Datenquelle zu nennen.

3. Preise

  1. Für bestimmte, von ImmoScout24 festgelegte API-Nutzungen ist von den Lizenznehmer:innen eine Vergütung zu zahlen (im Folgenden “vergütungspflichtige Nutzung“ genannt). Für solche vergütungspflichtigen Nutzungen müssen die Lizenznehmer:innen bei ImmoScout24 eine entsprechende Buchung vornehmen; die Konditionen zur vergütungspflichtigen Nutzung werden bei der Buchung mitgeteilt.
  2. Sofern es sich um eine vergütungspflichtige Nutzung handelt, bestimmt sich die Höhe der Vergütung nach der jeweils bei der Buchung mitgeteilten Preisliste. ImmoScout24 ist berechtigt, die Preisliste einmal pro Kalenderjahr mit Wirkung für die Lizenznehmer:innen anzupassen. ImmoScout24 wird die vergütungspflichtigen Lizenznehmer:innen über die Anpassung mittels des API-Newsletters rechtzeitig vor Wirksamkeit der Preisanpassung informieren. Sollten die Preise sich um mehr als 10% erhöhen, steht den vergütungspflichtigen Lizenznehmer:innen ein schriftliches Widerspruchsrecht zu.
  3. Die jeweils angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlich geltender Mehrwertsteuer. Die Vergütung ist fällig mit Erhalt der Rechnung.
  4. Abweichende Regelungen können zwischen ImmoScout24 und den Lizenznehmer:innen in den Buchungen, in Kooperationsverträgen oder in anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen werden und gehen diesen Nutzungsbedingungen vor.

4. Registrierung und Zugang

  1. Zur API-Registrierung müssen die Lizenznehmer:innen den im Registrierungsbereich dargestellten Abläufen folgen. Mit der API-Registrierung abonnieren die Lizenznehmer:innen den API-Newsletter, welcher insbesondere technische Informationen zur Nutzung der API enthält. Die Lizenznehmer:innen erklären sich bereit, den Newsletter als einseitiges Kommunikationsmittel von ImmoScout24 in Bezug auf die API und den Nutzungsvertrag zu akzeptieren. ImmoScout24 stellt darüber den Lizenznehmer:innen auch Informationen über Änderungen in Bezug auf die API zu.
  2. Nach der Registrierung können die Lizenznehmer:innen einen API-Key beantragen. Der API-Key ist projektbezogen und darf nur für den bei der Beantragung angegebenen Verwendungszweck (siehe Anlage Punkt 7) verwendet werden. Für jeden Verwendungszweck muss ein eigener Key beantragt werden. Zu einer API-Registrierung können mehrere API-Keys beantragt werden.

5. Kündigung

  1. Der Nutzungsvertrag kann, sofern es sich nicht um eine vergütungspflichtige Nutzung handelt, von jeder Vertragspartei ohne die Angabe von Gründen jederzeit gekündigt werden. Dies kann in Textform (per E-Mail) geschehen. ImmoScout24 behält sich in diesem Fall das Recht vor, bereits registrierten Lizenznehmer:innen das Nutzungsrecht ohne Weiteres zu entziehen.
  2. Im Falle einer vergütungspflichtigen Nutzung beträgt die Kündigungsfrist für beide Vertragsparteien zwei Wochen zum Ende eines Kalendermonats, es sei denn die Vertragsparteien haben etwas Anderes vereinbart, insbesondere im Rahmen der Buchung. Das Recht zur außerordentlichen fristlosen Kündigung bleibt unberührt.
  3. Mit Beendigung des Nutzungsvertrages – gleich aus welchem Grund – wird der Zugang der Lizenznehmer:innen zur API gesperrt. Sämtliche eingeräumten Nutzungsrechte enden sofort und automatisch. Die Lizenznehmer:innen sind verpflichtet, die technische Verbindung zur API unverzüglich aufzulösen, so dass die Übermittlung bzw. der Abruf von ImmoScout24-Daten nicht mehr möglich ist. Alle von den Lizenznehmer:innen erhaltenen ImmoScout24-Daten und Nutzer:innendaten sind innerhalb von sieben Tagen endgültig zu löschen.
  4. Die Lizenznehmer:innen können die Löschung ihres API-Keys und der API-Registrierung verlangen, indem sie sich dazu per E-Mail an service@immobilienscout24.de wenden.

6. Missbrauch

  1. Den Lizenznehmer:innen ist es nicht gestattet, die API missbräuchlich zu nutzen. Auch ist es ihnen nicht erlaubt, das korrekte Funktionieren der API in irgendeiner Weise zu behindern oder zu beeinträchtigen oder auch nur zu versuchen, dieses zu behindern oder zu beeinträchtigen.
  2. Den Lizenznehmer:innen ist es untersagt, auf anderem Wege als über die Software der Lizenznehmer:innen einen Zugang zur API herzustellen oder Dritten auf einem anderen Wege einen Zugang hierzu zu verschaffen. Den Lizenznehmer:innen ist es des Weiteren untersagt, Methoden wie Crawler, Robots, Spiders, Screening oder andere Technologien einzusetzen, um auf die ImmoScout24-Website oder die ImmoScout24-Datenbank zuzugreifen, um Informationen zu erhalten.

7. Nutzung der Daten

  1. ImmoScout24 gewährt den Lizenznehmer:innen ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares, nicht (unter-)lizenzierbares Recht zur Speicherung und zur Wiedergabe der jeweils angefragten ImmoScout24-Daten gegenüber den Endkund:innen. Dies erfolgt nach Maßgabe der im Nutzungsvertrag genannten Bedingungen und Beschränkungen. Die Nutzung ermöglicht den Lizenznehmer:innen, auf Anfrage von Endkund:innen mittels seiner Software Teile der ImmoScout24-Datenbank abzurufen und die abgerufenen Teile auf ihrer Software darzustellen. Jegliche andere Nutzung außer zu diesem Zweck, insbesondere auch zur Erstellung eigener Datenbanken oder Auswertungen, ist untersagt.
  2. Das Recht zur Speicherung der ImmoScout24-Daten bei den Lizenznehmer:innen ist zeitlich beschränkt auf einen Tag (24 Stunden). Nach Ablauf eines Tages sind die Daten unverzüglich zu löschen. Jede darüber hinausgehende Nutzung der ImmoScout24-Daten durch Dritte (z.B. zur Erstellung von Angebotsstrukturen oder Preisanalysen) ist untersagt.
  3. Die Lizenznehmer:innen dürfen den Endkund:innen nicht die Möglichkeit einräumen, selbst und unmittelbar Abfragen über die API wie in vorstehend Abs. 1 beschrieben an die ImmoScout24-Datenbank zu richten.
  4. In keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt ist es den Lizenznehmer:innen gestattet, spezifische Informationen über ImmoScout24-Nutzer:innen und sämtliche sonstige personenbezogenen Daten gegenüber einem anderem als dem Eigentümer, Urheber oder rechtmäßigem Inhaber dieser Daten darzustellen oder einen anderen hierzu zu veranlassen.
  5. Die ImmoScout24-Daten bzw. daraus abgerufene Teile dürfen nicht auf Websites mit politischen, gewaltverherrlichenden, pornografischen, sittenwidrigen, jugendgefährdenden, strafbaren oder sonst rechtswidrigen Inhalten platziert werden.
  6. Eine Software oder Website, in der Teile der ImmoScout24-Datenbank platziert werden, muss den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Insbesondere muss die Software die nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) bzw. die nach den Bestimmungen der ECommerce Richtlinie 2000/31/EG erforderlichen Angaben (Impressum) sowie etwaig notwendige Datenschutzinformationen nach der DSGVO enthalten, sofern es sich um Websites handelt.
  7. Die über die API abgerufenen ImmoScout24-Daten müssen durch die Verwendung der ImmoScout24-Marke gemäß Ziffer 8 dieser Nutzungsbedingungen als von ImmoScout24 stammend gekennzeichnet sein.
  8. ImmoScout24 behält sich das Recht vor, die Anzahl der API-Requests, -Daten, sowie den Zugang zu Teilen der API beziehungsweise zur gesamten API jederzeit und ohne Ankündigung mittels Berechtigungen einzuschränken oder nur als Verlinkung bereitzustellen.
  9. Der Geocodierungs-Webservice der API darf nur in Verbindung mit der Nutzung weiterer ImmoScout24 API-Webservices verwendet werden.

8. Nutzung der ImmoScout24-Marke

  1. Allein nach den Maßgaben dieser Bestimmungen gewährt ImmoScout24 den Lizenznehmer:innen ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares, nicht (unter-)lizenzierbares und jederzeit widerrufliches Recht zur Nutzung der ImmoScout24-Marke mit dem Zusatz „In Zusammenarbeit mit“ im Zusammenhang mit der Darstellung der ImmoScout24-Daten durch die Lizenznehmer:innen. Die Nutzung der ImmoScout24-Marke darf nur in Verbindung mit der vertragsgemäßen Nutzung der ImmoScout24-Daten und nur bei den Lizenznehmer:innen erfolgen. Eine darüber hinausgehende Nutzung der ImmoScout24-Marke zu Werbezwecken ist nur nach vorheriger schriftlicher Einwilligung von ImmoScout24 gestattet (E-Mail ausreichend).
  2. Die Lizenznehmer:innen sind verpflichtet, die Teile ihrer Software oder Bereiche der Webseite, in der ImmoScout24-Daten veröffentlicht werden, mit dem Zusatz „In Zusammenarbeit mit“ und dem ImmoScout24-Logo zu kennzeichnen. Diese Kennzeichnung muss einen Link auf die ImmoScout24-Website (Startseite unter www.immobilienscout24.de) enthalten. Im Rahmen der Nutzung der ImmoScout24-Marke ist es den Lizenznehmer:innen untersagt, die ImmoScout24-Marke in einer anderen als der von ImmoScout24 vorgeschriebenen Form oder Größe zu nutzen.
  3. Wenn ImmoScout24 seine Marke ändert und die Lizenznehmer:innen auffordert, dementsprechend auch ihre Nutzung der Marke zu ändern, haben die Lizenznehmer:innen die ihm aufgegebenen Änderungen unverzüglich durchzuführen.
  4. ImmoScout24 stellt den Lizenznehmer:innen die grafischen Vorlagen für die vorgenannten ImmoScout24-Marken zur Verfügung. Für die Reproduktion der ImmoScout24-Marken dürfen nur die von ImmoScout24 überlassenen graphischen Vorlagen benutzt werden. Die ImmoScout24-Marken dürfen in keiner Weise verändert werden, weder hinsichtlich der Proportionen, der Farben, der Bestandteile oder der Schriftart, noch in einer anderen Hinsicht. Es dürfen die Perspektive oder dimensionale Erscheinungsformen weder durch Animation oder Morphing verändert werden, noch auf andere Weise verzerrt werden.
  5. Es dürfen keine Namen oder Marken durch die Lizenznehmer:innen benutzt werden, die denen von ImmoScout24 ähnlich sind. Es dürfen auch keine ImmoScout24-Marken in einer solchen Nähe oder in Verbindung zu eigenen Marken der Lizenznehmer:innen oder zu Marken von Dritten genutzt werden, dass dadurch der Eindruck einer kombinierten oder einer zusammengesetzten Marke entsteht. Das Logo von ImmoScout24 darf nicht in Verbindung mit Inhalten verwendet werden, die keine ImmoScout24-Inhalte sind.

9. Pflichten des Lizenznehmers, Freistellung

  1. Die Lizenznehmer:innen sind verpflichtet, die über die API ausgegebenen Fehlermeldungen („error codes und error messages“) zu verarbeiten. Sollten Fehler durch falsche Eingaben der Endkunden verursacht worden sein, sind die Meldungen den Endkunden in verständlicher Form zu präsentieren.
  2. Die Lizenznehmer:innen dürfen die erhaltenen Informationen über ImmoScout24-Nutzer:innen, insbesondere personenbezogene Daten wie Anschrift und E-Mail-Adresse, nicht dazu verwenden, an diese unaufgefordert Mitteilungen zu übersenden (z.B. per SMS, Telefon, E-Mail oder Post). Die Lizenznehmer:innen dürfen diese Informationen ohne die ausdrückliche Einwilligung der ImmoScout24-Nutzer:innen weder speichern noch anderweitig dauerhaft verfügbar halten.
  3. Die Lizenznehmer:innen dürfen die ImmoScout24-Daten nicht in einer Weise nutzen oder darstellen, die es Dritten ermöglicht, die folgenden Informationen zu erhalten: Statistiken über die ImmoScout24 Website; Informationen über die ImmoScout24-Nutzer:innen (soweit diese Informationen nicht auf der ImmoScout24-Website öffentlich zugänglich sind) sowie Informationen über bestimmte Kategorien von ImmoScout24-Nutzer:innen.
  4. Den Lizenznehmer:innen ist es nur gestattet, die Kontaktaufnahme zu einem:r Immobilienanbieter:in über den API-Webservice „contact request“ oder die Verlinkung zum Exposé von ImmoScout24 umzusetzen.
  5. Die Lizenznehmer:innen garantieren, bei der Durchführung des Nutzungsvertrages alle hierfür relevanten gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, insbesondere die Bestimmungen des Datenschutzes.
  6. Den Lizenznehmer:innen ist es untersagt, über die API personenbezogene Daten auf die Systeme von ImmoScout24 aufzuspielen. Die Lizenznehmer:innen verpflichten sich, die Verfahrensanweisungen/Guidelines der ImmoScout24 Guidelines zur Erstellung von Test-Datensätzen zu beachten (Guidelines for creating test data). Die Lizenznehmer:innen stellen ImmoScout24 von allen Ansprüchen Dritter frei, die ImmoScout24 aus der Verarbeitung von den Lizenznehmer:innen aufgespielter personenbezogener Daten entstehen können, einschließlich etwaiger Geldbußen nach der Datenschutz-Grundverordnung.
  7. Die Verwendung der ImmoScout24-Daten als Traffic-/Contentpartner setzt voraus, dass die Lizenznehmer:innen sich verpflichten, die Daten von ImmoScout24 öffentlich abrufbar auf der Website bzw. mobile Anwendung einzubinden.

10. Vertragsstrafe

  1. Für jeden schuldhaften Verstoß gegen die in Ziffer 7.1 bis 7.5 und/oder Ziffer 8. bezeichneten Pflichten und/oder Verbote verpflichten sich die Lizenznehmer:innen zur Zahlung einer angemessenen Vertragsstrafe an ImmoScout24, deren Höhe (maximal EUR 50.000,-) von ImmoScout24 nach billigem Ermessen bestimmt wird und im Streitfall vom zuständigen Gericht überprüft werden kann.
  2. Die Geltendmachung von Schadensersatz- und Unterlassungsansprüchen bleibt vorbehalten. Im Falle der Geltendmachung von Schadensersatz wird die Vertragsstrafe angerechnet.

11. Nutzungsrechte, Änderungen

  1. Die Lizenznehmer:innen verpflichten sich, die über die API bezogenen ImmoScout24-Daten ausschließlich für den in der Anmeldung beschriebenen Anwendungsfall („Verwendungszweck“) zu verwenden. Sollte sich dieser ändern, so werden die Lizenznehmer:innen ImmoScout24 unverzüglich über die geplante Änderung informieren. Immoscout24 ist nicht verpflichtet, diesen Änderungswunsch zu akzeptieren.
  2. Sämtliche eingeräumten Rechte zur Nutzung der API, der ImmoScout24-Daten und der ImmoScout24-Marken beziehen sich ausschließlich auf den von ImmoScout24 jeweils bereit gestellten, aktuellen Stand und Umfang der Daten, der ImmoScout24-Daten und der ImmoScout24-Marken.
  3. Soweit ImmoScout24 den Zugang zu der API, die ImmoScout24-Daten, die Funktionsweise der API und die ImmoScout24-Marken ändert, aktualisiert, erweitert oder einschränkt („Änderungen"), wird ImmoScout24 die Lizenznehmer:innen per API-Newsletter informieren und eine angemessene Frist im Voraus einhalten. Die Lizenznehmer:innen sind dafür verantwortlich, aufgrund solcher Änderungen eventuell erforderliche Anpassungen in ihrem Projekt auf eigene Kosten vorzunehmen. Sollten die Änderungen für die Lizenznehmer:innen nicht zumutbar sein, und kann oder wollen sie diese nicht umsetzen, sind sie verpflichtet, die Nutzung der API umgehend einzustellen; ImmoScout24 ist berechtigt, in diesem Fall den Zugang zur API zu beenden. Den Lizenznehmer:innen stehen keine Ansprüche gegen ImmoScout24 wegen derartiger Änderungen zu.

12. Haftung

  1. ImmoScout24 und ihre Erfüllungsgehilfen haften außer im Falle von Personenschäden oder Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung beschränkt auf darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens. Jede weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist im Übrigen ausgeschlossen.
  2. ImmoScout24 haftet für einen von ImmoScout24 oder ihren Erfüllungsgehilfen verschuldeten Datenverlust nur, soweit dieser Datenverlust durch eine regelmäßige (tägliche) Datensicherung nicht hätte verhindert werden können.

13. Gewährleistung

  1. ImmoScout24 sichert nicht zu und gewährleistet nicht, dass die API immer zur Verfügung steht, zugriffsbereit, ununterbrochen, pünktlich, sicher, akkurat, vollständig und fehlerfrei ist oder ohne Datenverlust funktioniert.
  2. ImmoScout24 leistet technischen E-Mailsupport für die API und bemüht sich, Supportanfragen innerhalb von 48 Stunden zu beantworten, garantiert aber keine verbindlichen Antwortzeiten. Darüber hinaus stellt ImmoScout24 auf seiner Homepage eine ausführliche Dokumentation, Software Development Kits (SDKs), und Tutorials zur Verfügung.

14. Änderung der Nutzungsbedingungen

  1. ImmoScout24 hat das Recht diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen. Die Änderungen werden den Lizenznehmer:innen über den API-Newsletter bekannt gegeben.
  2. Die weitere Benutzung der API nach einer Änderung bedeutet die Zustimmung der Lizenznehmer:innen zu einer solchen Abänderung, falls sie dieser nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Information über die Änderung mindestens in Textform widersprechen (per E-Mail an service@immobilienscout24.de).
  3. Im Fall des Widerspruchs von Lizenznehmer:innen gegen die Änderungen der Nutzungsbedingungen hat ImmoScout24 das Recht, den Nutzungsvertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

15. Schlussbestimmungen

  1. Änderungen und Ergänzungen zu diesen Bestimmungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Textform. Dabei ist die elektronische Form (E-Mail) ausreichend.
  2. Die Anwendbarkeit etwaiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen der Lizenznehmer:innen ist ausdrücklich ausgeschlossen.
  3. Es kommt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) zur Anwendung. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Berlin.

Anlage Definitionen

  1. „API“: die Anwendungsprogrammierschnittstelle von ImmoScout24 in der Form, in der sie den Lizenznehmer:innen von ImmoScout24 jeweils bereitgestellt wird, um den Lizenznehmer:innen einen Zugang zu den ImmoScout24-Daten zu ermöglichen.
  2. „Lizenznehmer:innen“: jede natürliche oder juristische Person, die die ImmoScout24- API verwenden bzw. der:diejenige, der:die das im Verwendungszweck definierte Projekt (Software, Internetauftritt, App, etc.) verantwortet.
  3. „ImmoScout24-Daten“: Informationen von bei ImmoScout24 eingestellten Objekten sowie von ImmoScout24 bereitgestellte Daten (eigener Content), die in den ImmoScout24-Datenbanken gespeichert und/oder aus diesen abgerufen werden.
  4. „ImmoScout24-Website“: www.immobilienscout24.de und sämtliche weiteren von ImmoScout24 betriebenen Websites einschließlich aller Unterseiten.
  5. „API-Registrierung“: die Lizenznehmer:innen registrieren sich bei ImmoScout24 mittels marktüblichem Authentifizierungsverfahren, um die API nutzen zu können.
  6. „API-Key“: nach der API-Registrierung zugeteilter Authentifizerungs-Key und Authentifizierungs-Secret. Diese sind technische Voraussetzung, um API-Requests ausführen zu können.
  7. „Verwendungszweck“ / „Projekt”: der bei der Registrierung für die API-Nutzung anzugebene Beschreibungstext zur Verwendung der Software, der App, des Internetsauftrittes, etc.
  8. „Endkund:innen“: Endnutzer:in des Projekts der Lizenznehmer:innen.
  9. „Nutzungsvertrag“: die vorliegenden Nutzungsbedingungen, einschließlich sämtlicher Anlagen zu diesem und alle anderen Kooperationsverträge, Dokumente, Vereinbarungen und Richtlinien, die durch Bezugnahme Bestandteil dieses Vertrages werden.
  10. „vergütungspflichtige Nutzung”: API-Nutzung, die ImmoScout24 als zahlungspflichtig definiert.
  11. „ImmoScout24-Marke”: die nach Markenrecht geschützte ImmoScout24-Marke und das zugehörige ImmoScout24-Logo.